Webblog

museumdenken ist eine Initiative für eine breite und diverse Debatte zur Zukunft der Museen.‍

Der unmittelbare Anlass ist die Krise der gesellschaftlichen Bewertung der Museen. Weltweit sind tausende Museen von der Pandemie betroffen, in Lockdowns geschickt, zu Sparmaßnahmen gezwungen, von endgültiger Schließung bedroht. Schwer wiegt, dass die Bedeutung der Museen als vernachlässigter eingeschätzt wird. Sie gelten als kaum systemrelevant. Das symbolische Kapital, das sich die Institution Museum seit ihrer Entstehung erworben hat, scheint erstmals nachhaltig beschädigt.

museumdenken ist als Plattform für Debatten und den Austausch von Information gedacht – für all jene, die wie wir an einer Diskussion über die wünschbare Zukunft der Museen und ihrer gesellschaftlichen Relevanz interessiert sind. Als virtuelle Plattform steht die Webseite www.museumdenken.eu zur Verfügung, für den praktischen Austausch unterschiedliche Debattenforen, deren Gestaltung durch die Teilnehmer:innen erfolgt.

museumsdenken hat sich als loser Zusammenschluss von Personen und Museen gebildet, als Netzwerk, in dem Expert:innen aus Museen und anderen Kultursektoren verschiedener Länder eingebunden sind. Wir sind an Debatten interessiert, die nicht ausschließlich in der Sprache und in den fachlichen Denkbahnen der Insider geführt werden.

Wir halten eine breite Museumsdebatte für nötig und überfällig.

Wir glauben, dass das aufklärerische und demokratische Potential von Museen noch lange nicht voll ausgeschöpft ist.

Projektdownload PDF

Projekt Website in neuem Browserfenster öffnen.
Jüdisches Museum Hohenems

https://www.museumdenken.eu/

Mai - Juni 2021

Bildung / Universität / Forschung

No items found.
Download PDF
zurück zur Projektübersicht «
Machen wir den ersten Schritt.
Ein erster Kaffee ist der beste Weg dem Ziel einen Schritt näher zu kommen. Meist zeigt sich rasch, wohin die Reise führt und was als Erstes angepackt werden sollte.

+43 699 1394 33 34 Alexander Sonderegger
+43 699 1394 33 33 Christoph Schwemberger
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.